Unser Nachwuchs hat sich bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu in Neuried bewährt und einiges an Edelmetall mit nach Hause nach Lorch bringen können. Sowohl bei den Erwachsenen, als auch bei den Kindern zeigten sie zufriedenstellende Ergebnisse.  Ivan Josip Vukšić löste mit seinem Sieg in der Klasse Weißgurt bis 70 Kilogramm das Ticket zur Deutschen Meisterschaft. Als Erstplatzierter darf er nun an der geschlossenen Deutschen Meisterschaft am 9. Dezember in Aschaffenburg teilnehmen. In der Kategorie NoGi bis 73,5 Kilogramm holte er zudem noch die Bronzemedaille.

Auch bei den Kindern hat sich unsere harte Arbeit bezahlt gemacht. Die Kinder der Trainer Michael Schmidt und Marcus Hrusa holten in ihren jeweiligen Klassen die Silbermedaille in der Klasse unter zehn Jahren. Wir sind gespannt auf die weitere Zukunft unserer jetzt schon fleißigen Nachwuchsathleten und halten euch auf dem Laufenden.

Hier die Ergebnisse in der Kurzübersicht:

Ivan Josip Vukšić 1. Platz im Brazilian Jiu Jitsu Weißgurt bis 70 Kilogramm

Ivan Josip Vukšić 1. Platz im NoGi Weißgurt bis 73,5 Kilogramm

Leonard Hrusa 2. Platz im Brazilian Jiu Jitsu U 10 Männlich bis 33,3 Kilogramm

Amelie Schmidt 2. Platz im Brazilian Jiu Jitsu U 10 Weiblich bis 24 Kilogramm

Quelle: http://www.bjjb.de/international-german-open-brazilian-jiu-jitsu-idm-2017-am-11-12-november-in-neuried-altenheim-letztes-qualifikationsturnier-zur-dm-2017/