15073382_10209069383590249_554003567792816095_n

Der Massimo Newcomer Day ist für junge Kämpfer und Anfänger das ideale Wettkampffeld, um sich das erste Mal im Ring zu beweisen. Wir freuen uns, dass gleich mehrere unserer Nachwuchskämpfer bei dem dritten Newcomer Day teilnehmen. Wir haben bereits zuvor erfolgreich an diesem Nachwuchswettbewerb teilgenommen.

15203189_10209112011855929_7609273660530339430_n

Seit Wochen schon läuft die intensive Vorbereitung der Jugendlichen im Muay-Thai-Training unter Florian Motz und dem Boxtraining mit Uwe Kräutner. Wir freuen uns darauf, sie am Wochenende des 3. Dezembers in Burladingen in den Ring begleiten zu dürfen. Anastasios Chatzigeorgiardis, Ruslan Mahmutov,  Nikolas Wiedenmann und Mohamed Talayhan werden in einem K1-Kampf an diesem Abend kämpfen. Eine verletzungsfreie Restvorbereitung und erfolgreiche Kämpfe wünschen der Trainerstab, sowie die Teamkollegen im Kong’s Gym.

15095434_10209110705823279_8700149628629121976_n

15094357_10209094734063995_6977860160206086878_n

Source: KONGS

15183840_1260526220671484_879864254_o

Unsere Mitglieder und Trainer haben nicht nur positiven Einfluss auf die Sportler im Gym, sondern auch außerhalb. Unser BJJ-Trainer und Schwarzgurt Diogo Fregonese hat sich im Juni diesen Jahres auf ein Projekt an seinem Arbeitsplatz bei Bosch eingelassen. In dem Bosch-Räumlichkeiten in Schwieberdingen hat unser Trainer eine kleine BJJ-Gruppe gegründet. Ingenieure, Informatiker und Facharbeiter treffen sich hier und trainieren gemeinsam, ertüchtigen ihre Fitness und finden Ausgleich vom Berufsalltag.

Auf den Fotos sind Diogo und seine Trainings- beziehungsweise Arbeitskollegen zu sehen. Seine Gruppe hat bereits jetzt schon sieben feste Mitglieder. Ein wunderbares Beispiel, wie unsere Teammitglieder auch außerhalb unseres Gyms positiven Einfluss auf ihre Mitmenschen ausüben und sogar etwas für ihre und deren Gesundheit tun. Wer bei Bosch arbeitet und Interesse hat, der kann sich gerne im beFit Programm der Personalabteilung in Schwieberdingen melden und sich Diogo und seinen Leuten anschließen.

img_20161118_155729

Source: KONGS

14641993_1103471216374891_5479164220697945920_n

Wettkämpfer Tobias Huber konnte wenige Wochen nach seinem Sieg bei in Karlsruhe über Kosanovic auf dem Südwest-Grapplefest einen doppelten Sieg einfahren. Der Grappler vom Kong’s Gym Karlsruhe überzeugte in seinen Leistungsklassen im normalen BJJ-Wettkampf als auch im NoGi. Zweimal holte er sich Gold im Turnierverlauf.

Demnächst wird der routinierte Kämpfer aber wieder in das Achteck steigen und einen MMA-Kampf bestreiten. Am 10. Dezember darf Tobias bei Shooto Kings V: Critical Mass um den deutschen Meistertitel im Shooto im Federgewicht kämpfen. Sein Gegner wird Simon Eberlein vom KSE Lion Cage Reutlingen sein. Die beiden haben sich bereits schon einmal gegenübergestanden, damals war Tobias als Sieger hervorgegangen. Mit dem Gewinn aus dem Vorkampf und dem jetzigen Turniersieg im Rücken geht es für Tobias demnächst in die Vorbereitung für den Kampf.

Source: KONGS

14519822_1140223612692121_3072719236888397529_n

Vergangenes Wochenende hatten wir die Ehre bei unseren Ribeiro-Freunden vom Team Sanefighting in München zu Gast sein zu dürfen. Anlass war der Besuch der BJJ-Legende Alexandre „Xande“ Ribeiro. Vor genau zehn Jahren besuchte der erfolgreichste BJJ-Kämpfer aller Zeiten Deutschland und gründete zusammen mit Oliver Maier und Johannes Wieth Ribeiro Jiu Jitsu Germany.

Wir waren mit einem kleinen Team aus Ostalb vor Ort. Für einige war es das erste Treffen mit dem mehrfachen Weltmeister und Bruder von Saulo Ribeiro. Die damals geschlossene Freundschaft und Zugehörigkeit hielt über eine Dekade. Nun zählt die Gemeinschaft ein halbes Dutzend Schulen im süddeutschen Raum (zu der auch wir uns zählen dürfen) und erfreut sich über eine ständig wachsende Gemeinde. Unsere Freunde aus Stuttgart, aus Mannheim, Dresden und der Slowakei kamen in München zusammen. Xande zeigte in einem mehrstündigen Seminar seine im Wettkampf erprobten Techniken.

14585759_10209662783341944_1276086969_o

Johannes Wieth und Oliver Maier erhielten ihren ersten Streifen auf ihrem Schwarzgurt. Im Anschluss folgte die Graduierung einiger langjähriger Weggefährten. Der Stuttgarter BJJ-Trainer Diogo Fregonese wurde als erster von Oliver Maier in der Rang eines Schwarzgurtes erhoben. Vom Team Sanefighting erhielt Darko seinen Schwarzgurt. Außerdem wurden aus unserem Team Domenico Carbonaro und Emanuele Carboniero in den Rang des Blaugurtes erhoben. Christos Kostoglou und Timo Gruber erhielten ihren Lilagurt.

14517483_1405607329452451_7432306909687007167_n

Unser Trainer Markus Plieninger, und Sascha Sharma, Trainer im Kong’s Gym Karlsbad, wurden jeweils zu Braungurten graduiert. Beide sind bereits seit Weißgurtzeiten Schüler im Kong’s Gym und von Oliver Maier. Im Foto zu sehen ist in der Mitte Markus, rechts sein Trainer Oliver Maier und links Xande Ribeiro. Anschließend wurde im Münchner Eiscafe El Cellino mit über 60 Gästen gefeiert. Es war wie immer eine Freude für uns einen solchen Wettkämpfer und inspirierende Person wie Xande Ribeiro zu Gast haben zu dürfen. Wir schätzen es, Teil der Ribeiro-Familie zu sein und freuen uns auf die kommenden zehn Jahre.

14519822_1140223612692121_3072719236888397529_n

Vergangenes Wochenende hatten wir die Ehre bei unseren Ribeiro-Freunden vom Team Sanefighting in München zu Gast sein zu dürfen. Anlass war der Besuch der BJJ-Legende Alexandre „Xande“ Ribeiro. Vor genau zehn Jahren besuchte der erfolgreichste BJJ-Kämpfer aller Zeiten Deutschland und gründete zusammen mit Oliver Maier und Johannes Wieth Ribeiro Jiu Jitsu Germany.

Die damals geschlossene Freundschaft und Zugehörigkeit hielt über eine Dekade. Nun zählt die Gemeinschaft ein halbes Dutzend Schulen im süddeutschen Raum und erfreut sich über eine ständig wachsende Gemeinde. Unsere Freunde aus Ostalb, aus Mannheim, Dresden und der Slowakei kamen in München zusammen. Xande zeigte in einem mehrstündigen Seminar seine im Wettkampf erprobten Techniken.

14585759_10209662783341944_1276086969_o

Johannes Wieth und Oliver Maier erhielten ihren ersten Streifen auf ihrem Schwarzgurt. Im Anschluss folgte die Graduierung einiger langjähriger Weggefährten. Unser BJJ-Trainer Diogo Fregonese wurde als erster von Oliver Maier in der Rang eines Schwarzgurtes erhoben. Vom Team Sanefighting erhielt Darko seinen Schwarzgurt. Außerdem wurden aus unserem Team Domenico Carbonaro und Emanuele Carboniero in den Rang des Blaugurtes erhoben. Christos Kostoglou und Timo Gruber erhielten ihren Lilagurt. Markus Plieninger, Trainer im Kong’s Gym Ostalb und Sascha Sharma, Trainer im Kong’s Gym Karlsbad, wurden jeweils zu Braungurten graduiert. Beide sind bereits seit Weißgurtzeiten Schüler im Kong’s Gym und von Oliver Maier.

Anschließend wurde im Münchner Eiscafe El Cellino mit über 60 Gästen gefeiert. Es war wie immer eine Freude für uns einen solchen Wettkämpfer und inspirierende Person wie Xande Ribeiro zu Gast haben zu dürfen. Wir schätzen es, Teil der Ribeiro-Familie zu sein und freuen uns auf die kommenden zehn Jahre.

Source: KONGS

 

14519782_1143869985705007_5693963369920684549_n

Neuried war letztes Wochenende wieder einmal Schauplatz der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu. Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zeigten sich auf den Matten.

14599797_1402815869731597_851366855_o

UnserWettkampfteam vom Kong’s Gym Ostalb machte sich gemeinsam mit unseren Freund aus Stuttgart auf die Reise in den Südwesten Deutschlands. Wir starteten in den Wettbewerben mit dem Kimono (BJJ) und ohne den Kimono (NoGi). Mit vier Kämpfern sind wir gestartet und haben gleich sechs Medaillen holen können. Sehr zur Freude von Kong’s-Gym-Ostalb-Trainer Markus Plieninger (in der Bildmitte), der die meisten Kämpfer betreute.

Die einzelnen Sieger:

Brazilian Jiu Jitsu

Männer Weiß -88,3 Kg, Platner Paul, Gold

Männer Blau -88,3 Kg, Tann Benjamin, Silber

Master Weiss +82,3 Kg, Weiss Manuel, Gold

NoGi

Männer Blau -85,5 Kg, Tann Benjamin, Bronze

Master Weiss +79,5 Kg, Weiss Manuel, Silber

Master Weiss -85,5kg, Sajjadi Kevin, Bronze

14600504_1402815383064979_63004576_o

Was für uns wohl der größte Sieg an diesem Wochenende war, ist wohl der Gewinn in der Mannschaftswertung. Die Ribeiro-Jiu-Jitsu-Schulen aus Süddeutschland haben gemeinsam den ersten Platz in der Teamwertung des Wettkampfes mit Kimono belegt. Ein passendes und würdiges Ergebnis für das zehnjährige Jubiläum von Ribeiro-Jiu-Jitsu-Deutschland, das dieses Jahr ansteht.

 

14536489_1434016593280918_253825913_o

Letzten Samstag war in unserem Stuttgarter Kong’s Gym das Haus voll beim Stützpunkttraining der German Amateur Mixed Martial Arts Federation Germany (kurz GAMMAF). Wir waren Gastgeber für gut 50 MMA-Sportler, die aus dem ganzen Bundesgebiet und der Tschechischen Republik angereist sind. Auch unsere Freunde vom Kong’s Gym in Karlsruhe mit Trainer Timo Grassel nahmen an dem Training teil.

Headcoach Oliver Maier gab in zwei Einheiten Basiswissen über Techniken im MMA-Clinch und im MMA-Ground and Pound weiter. Im Anschluss wurde das Wissen vertieft und im Sparring angewendet. Wir haben uns gefreut, Gastgeber für die zahlreichen Sportler gewesen zu sein, die von Weit hergereist sind, neue Kontakte geknüpft zu haben und mit ihnen trainieren zu dürfen.

14551020_1213930341997739_1873732297_o

Source: KONGS

14466398_619781651517007_1171854989_o

Die Süddeutschen Meisterschaften im Shooto fanden am 24.09 in den Räumen der German-Top-Team-Akademie in Reutlingen statt. Veranstalter war Shooto Germany und Gastgeber Peter Angerer. Einer unserer jungen Kämpfer und Neuzugängen konnte sich dort erfolgreich präsentieren. Deni Basnakaev kämpfte mit 18 Jahren bei den Herren mit und siegte in der Gewichtsklasse bis 65,8 Kilogramm.

 

14479567_1325259830826370_1158465330231148408_n

Basnakaev (ganz rechts im Bild) siegte im Finale dieser Gewichtsklasse und sicherte sich somit den Titel des Süddeutschen Meisters im Shooto-Amateur-MMA. Dieser Erfolg lässt auf weitere Einsätze in der Zukunft hoffen. hoffen. Gratulation vom ganzen Team zu dieser Leistung.

Source: KONGS

14424793_1089581654457171_1432587595350647046_o

Diesen Samstag waren Kong’s-Gym Trainer deutschlandweit aktiv und betreuten Kämpfer auf MMA-Events. Auf der Stuttgarter Ausgabe der renommierten Kampfsportserie We Love MMA coachte Cheftrainer Oliver Maier (rechts im Bild) den Augsburger Peter Böhm (Zweiter von links). Dieser siegte in seinem Federgewichtsduell bereits nach kurzer Zeit durch einen Guillotine-Choke in der ersten Runde nach circa 40 Sekunden.

14409475_1694097280911506_5323132921024778625_o

Der Karlsruher Sebastian Heil (links) wurde von unserem MMA-Wettkämpfer Sascha Sharma bei der zweiten Auflage der International Fighting Organisation (kurz IFO) in der Ringecke unterstützt. Heil gewann seinen Kampf, der im Rahmen eines Ländervegleichs zwischen Polen und Deutschland stattfand, sehr dominant durch einstimmiges Punkteurteil. Heil und Böhm bereiteten sich die letzten Wochen unter anderem in unserem Gym vor und wurden von unseren Trainern und Wettkämpfern unterstützt. Wir gratulieren den Wettkämpfern zu ihren Erfolgen.

Source: KONGS

14355082_1075642645824415_1922568388343882658_n

Samstag, Rheinstrandhalle Karlsruhe. Die badische Metropole ist wieder einmal Schauplatz der etablierten Respect Fighting Championship, Ausgabe Nummer 17. Unter den gut 20 Kämpfern befindet sich auch Tobias „Thiago“ Huber (Zweiter von links). Unser Bantamgewicht vom Kong’s Gym Karlsruhe und Veteran von über 20 Profi-MMA-Kämpfen. In seiner Ecke, Teamkollegen Benni, Victor und natürlich Karlsruhes Headcoach Timo Grassel (links im Bild).

Für Tobias war es nach langer Zeit wieder der erste Kampf in der Gewichtsklasse bis 61 Kilogramm. Dieses Mal stand er Mateja Kosanovic gegenüber, der für das Karlsruher Kobras Team in den Ring stieg. Tobias führte den Kampf, wie man es von ihm gewohnt ist. Er brachte seinen Gegner zu Boden, kontrollierte ihn dort die meiste Zeit des Kampfes und sicherte sich damit einen einstimmigen Punktsieg. Gratulation vom ganzen Team zu Tobias‘ dritten Sieg in den vergangenen vier Kämpfen.

Source: KONGS